Otto Normal, den 22.12.2012 (Letztes Update: 22.12.2012)

Google möchte mit dem Geheimprojekt X-Phone den Markt aufmischen

Welcher Konkurrenz wird sich Apple im Jahr 2013 stellen müssen? Wenn es nach Google geht, soll ein Projekt namens “X-Phone“ für ordentlichen Schwung auf dem Smartphone-Markt sorgen und von dem Technologieunternehmen Motorola entwickelt werden.

Google ist ein Unternehmen mit Innovationen im Bereich Software und Werbung. Das Android OS unterstützt einen Großteil der Geräte, die den Mobilsektor ausmachen, eigene Geräte fertigt der Suchmaschinendienst aber bislang nicht an. Hinter den Namen Google Nexus stehen andere Hersteller, die ihre Geräte für Google bereitgestellt haben. Ob dies mit dem Geheimprojekt X-Phone auch so gehandhabt wird ist noch unbekannt. Sicher ist allerdings das Motorola nicht unerhebliche Anteile in der Fertigung haben wird.
Das Projekt X-Phone wird ein High-End Produkt und wird in einer Liga mit Apple iPhone und Samsung Galaxy verglichen. Google möchte seiner eignen Software damit eine starke Plattform bieten

Motorola wurde im Sommer 2012 von Google für über 12 Milliarden Dollar übernommen und ist gewillt zukünftig im Marktkampf zwischen Apple und Samsung ordentlich mitzumischen. Den Punkt: Geheimhaltung hat sich Google inzwischen von Apple abgeschaut. Genau Informationen zu möglichen Produkten gibt es noch nicht, angeblich arbeite Motorola sowohl an einem Smartphone wie auch an einem Tablet mit dem Projektnamen X-Tablet.

Motorola galt in der Vergangenheit als äußerst innovativ bei der Entwicklung von Handys und Smartphones und könnte so auch für ein zukünftiges Googleprodukt einige Überraschungen liefern.

Bildmaterial/Quelle: Google Inc.

FreiAPPtag - Heute: Das Weihnachtsfinale
Google: Panda-Update 23 erreicht englischsprachiges Web
Zuletzt kommentiert