Iro Kaese, den 17.01.2013 (Letztes Update: 17.01.2013)

Heißes Gerücht: Fingerabdruckscanner im neuen iPhone Home-Button

Der taiwanesische Analyst Ming-Chi Kuo, der in der Vergangenheit viele Treffer bezüglich Apple Veröffentlichungen erzielen konnte, hält ein innovatives Feature beim folgenden iPhone (5S oder 6) für sehr gut möglich. Dabei geht es um eine Fingerabdruck-Lese-Funktion, integriert im Home-Button der iOS-Geräte.

Der Analyst der auch schon das Design vom iPhone 5 und des iPod touch vorausgesagt hat gibt nun eine ganz frische Zutat in den siedenden Kessel der iPhone Gerüchteküche. Ming-Chi Kuo meint konkret, dass Apple eine Funktion in den Home-Button integrieren würde, die das Lesen beziehungsweise Abtasten eines Fingerabdruckes ermöglicht. Die damit möglichen Features wären allesamt bedeutsam. Mit solch einer Authentifizierung könnte der Zugriff auf das Device geregelt werden oder unterschiedliche Nutzungsrechte installiert werden. Eine weitere sehr interessante Funktion wäre die Möglichkeit, Käufe oder Account-Bestätigungen im App Store oder bei Apple Passbook zu realisieren.

Apple hatte im Sommer 2012 das Unternehmen Authentec gekauft und übernommen. Das Unternehmen stellt Fingerabdruckscanner her. Der damalige Kaufpreis des Unternehmens betrug 356 Millionen Dollar.

Der Experte für Apple Geräte äußerte mit dieser Innovationsvorstellung auch einen Vorteil gegenüber Android-Handys. Die Integration solche einer Technik würde dem minimalistischem Apple- Design sehr zugänglich sein, bei Google Android wäre solche eine Technik problematisch, da dass Google OS, Navigationsschaltflächen unter dem Display integriert habe, eine Steuerung wäre umständlich.

Rubel Railroad - Russische Bahn verklagt Apple
FreiAPPtag - Heutiges Thema: Jetzt die richtigen Apps für den Sommerurlaub entdecken
Zuletzt kommentiert