Iro Kaese, den 08.02.2013 (Letztes Update: 08.02.2013)

Doch ein neuer Mac Pro – Verkaufsstopp nur vorrübergehend

Gerade noch wurde von davon gesprochen, dass Apple die Produktion des Mac Pro für Europa, ab dem 1.März einstellen wird. Ein etablierter französische Reseller hat nun von Apple Informationen über einen neuen Mac Pro, der bereits im Frühjahr erscheinen soll, erhalten. Tim Cooks Äußerungen deuten ebenfalls auf ein baldiges Update hin.

Somit wäre der jetzige Verkaufsstopp des Mac Pro in Europa nur von kurzer Dauer. Der Grund dafür ist offensichtlich eine nicht eingehaltene EU-Richtilinie, die den Schutz der Lüfter in Computern regelt. Da das letzte Update des Mac Pro schon etwas länger zurückliegt, entsprach er nicht mehr dieser neuen Richtlinie, sodass Apple ab dem 1. März den Verkauf einstellen muss.

Sobald der neue Pro dann erscheint, kann wieder fleißig eingekauft werden – auch in Europa. Bis dahin sollte man sich aber beeilen, wenn der Kauf eines Mac Pro geplant war. Denn in knapp 3 Wochen wird das nicht mehr möglich sein. Alle Mac Pros sind momentan noch auf Lager und sofort verfügbar und auch im Refurbished Store, häufen sich die reduzierten Angebote.

Welche Neuerungen uns erwarten, erzählt Apple natürlich nicht – wie üblich, doch Tim Cook sprach von „etwas Großartigem“, als man ihn nach einem neuen Mac Pro Modell fragte. So wie wir Apple kennen, wird diese Vorhersage auch zutreffen. Vielleicht nimmt sich Apple die kürzlich erschienene Designstudie zum Vorbild.

FreiApptag - Heutiges Thema: Karneval in Cupertino
Apple-Aktionär möchte besser beteiligt werden
Zuletzt kommentiert