Otto Normal, den 12.02.2013 (Letztes Update: 12.02.2013)

Apple veröffentlicht Sicherheitsupdate iOS 6.1.1 ausschließlich für iPhone 4S

Apple bald im Dow Jones Index gehandelt? Aktien-Split notwendig

Besitzer eines iPhone 4S erhalten aktuell ein weiteres iOS Update. Die neue Version iOS 6.1.1. Teil der Aktualisierung soll die Behebung des Empfangs über 3G sein.

In dem nur für iPhone 4S-Nutzer zur Verfügung gestellten Update sollen laut Apple-Beschreibung “cellular“ also Mobilfunk-Probleme behoben werden. Die Entwickler reagieren damit offiziell auf einige Kritiken, die von diesen Problemen im Funknetz berichtet und gewarnt haben. So hat der Mobilfunkprovider Vodafone zuerst in Großbritannien dann auch in Deutschland vor dem Versionsupdate: iOS 6.1 für iPhone 4S Nutzer gewarnt. Viele Kunden hätten über eine nicht funktionierende Netzeinwahl geklagt, zudem sei es auch zu Abstürzen während Telefongesprächen aber auch beim SMS-Versand gekommen. Bereits zu diesem Zeitpunkt gab es die Information das Apple an einer Lösung arbeite.

Der Bugfix ist 23.0 MB klein und wird “Over The Air“ geladen, dazu muss der iOS-Nutzer in den Systemeinstellungen auf Softwareaktualisierungen gehen und das Update installieren. Diese Problemlösung soll übrigens für Jailbreak Nutzer (Evasi0n) unbedenklich sein, Apple konnte in dieser Zeit keine entsprechenden Jailbreak-Vorkehrungen vornehmen.

Apple TV wird durch Experten-Personalie konkreter
Unfaire Preispolitik: Apple, Microsoft und Adobe müssen sich im Unterhaus des australischen Parlaments erklären
Zuletzt kommentiert