Otto Normal, den 13.02.2013 (Letztes Update: 13.02.2013)

Apple sichert sich Idee für Solarzellen in Geräte-Displays

iphone4bannerunten

Apple hat sich ein weiteres Patent gesichert. Neu zu der Erfinderliste hinzugekommen ist die Idee Solarzellen in das Display von iPhone oder iPad, zu integrieren.

Bereits im Jahr 2009 hatte Apple ein ähnliches Patent dem Patentamt vorgelegt, in welchem ein solarbetriebenes Smartphone beschrieben wird. Aktuell sieht das Feature eine Integration in das Display vor, die iPhone Nutzung im Freien könnte demnach über Sonneneinstrahlung funktionieren und den Betrieb des fest eingebauten Akkus schonen. Wie stark die Leistung solch einer Energiequelle tatsächlich ist, ist dabei noch nicht bekannt, ebenso wenig die daraus resultierende Betriebsdauer.

Viele Erfindungen werden vorsorglich angemeldet, ohne dass diese jemals realisiert werden. Dass dieses Patent durchaus zur Durchführung tauglich ist, zeigt ein Bericht des US-Magazines Digitimes über Apples Bemühungen mit taiwanesischen Solarherstellern ins Geschäft zu kommen.

Apple versucht neuerdings verstärkt regenerative Energien zu erforschen und für den Einsatz in Produkten zu testen, außerdem legte das Unternehmen erst kürzlich einen weiteren Patentantrag über ein Windrat zur Energieerzeugung vor.

Äußerungen Tim Cooks auf der Goldman Sachs Technology and Internet Conference
Twittert US-Soulsängerin Alicia Keys etwa fremd?
Zuletzt kommentiert