Otto Normal, den 20.02.2013 (Letztes Update: 21.02.2019)

Itunes Update 11.0.2 mit neuer Komponisten-Ansicht und Performance-Verbesserung

iTunes auf dem MacBook Pro
iTunes auf dem MacBook Pro, Bild: Apple

Für iTunes ist ein neues Update verfügbar. Mit der Version 11.0.2 liefert Apple neben kleineren Anpassungen auch eine neue Komponisten-Ansicht. Das Update kann direkt über die Update-Ansicht im Mac App Store ausgeführt werden.

Mit iTunes 11.0.2 soll sich die Programm-Performance bei Geschwindigkeit und Stabilität wieder deutlich verbessern. Ein Bug, der getätigte Einkäufe nicht in der Mediathek zeigte, wurde behoben, erstellte Wiedergabelisten lassen sich flotter bearbeiten.

Neben diesen Regulierungen wurde aber zusätzlich ein interessantes Feature eingeführt. Die üblichen Anzeige- und Sortieransichten bei der Wiedergabe von Musiktiteln wie: Interpreten und Titeln kann jetzt durch die zusätzliche Option „Komponisten“ ergänzt werden. Hierzu setzt man unter den iTunes-Einstellungen bei den Darstellungen einfach einen Haken bei Komponisten einblenden. Anschließend lassen sich die Bibliothek Inhalte über die Komponisten sortieren.

Ein weiteres Feature unter iTunes 11.0.2 ist die Möglichkeit, sich in der bestehenden Bibliothek Titel-Duplikate anzeigen und gegebenenfalls bereinigen zu lassen.

MacBook Air mit Retina-Display: Analyst erwartet Produkt-Update
Apple wurde Opfer von Hackern - Keine Daten geklaut
Zuletzt kommentiert