, den 25.02.2013 (Letztes Update: 30.08.2018)

Hollywood iPad-TV-Spot während Oscar-Verleihung gezeigt

iPad mini
iPad mini, Bild: Apple

In den USA wurden diese Nacht die Oscars verliehen. Im US-Fernsehen wurde in den Werbepausen unter anderem Werbung von Apple gezeigt, wie man Medienberichten entnehmen konnte, nämlich ein neuer iPad-Werbespot mit dem Titel „Hollywood“.

Passend zum Programm des Abends hat Apple seinen neuen iPad-Werbespot nicht nur „Hollywood“ genannt, sondern darin das Thema auch aufgegriffen. Zu sehen sind in der halben Minute Apps auf dem iPad und iPad mini, die vor allem Film- und Serien-Freunden oder Kinogängern eine Freude bereiten sollen. Doch auch Apples eigene Kartenanwendung wird in seinem 3D-Modus Flyover kurz gezeigt, um über das Hollywood-Logo zu zoomen. Den Anfang macht im Spot übrigens iMovie, und auch auf das iTunes-Store-Angebot an Filmen und Serien vergisst Apple nicht hinzuweisen. Apps von Drittherstellern werden natürlich ebenfalls beworben.

Darüber hinaus findet die Präsentation analog zu den beiden erst kürzlich gezeigten anderen iPad-Spots „Together“ und „Alive“ statt. In beiden hat Apple den gleichen Song mit anderem Text versehen und stellt jeweils ein Genre des App Stores mit diversen Apps vor.

Phoenix Bericht: "Apple Stories" - Das war wohl nichts
Samsung Galaxy S4: Launch-Event für 14. März bestätigt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zuletzt kommentiert