Otto Normal, den 21.03.2013 (Letztes Update: 21.03.2013)

Windows auf iOS und Android: VMware stellt neue Oberfläche vor

iPhone 5: Foto von neuem Gehäuse geleakt?

Eine neue Ankündigung aus dem Hause VMware stand in diesen Tagen auf dem Programm. Endlich wurde nun die von den Nutzern langersehnte Oberfläche Unity Touch präsentiert. Dank dieser wird es Android und iOS-Nutzern zukünftig möglich sein durch Widnows-Dateibäume zu navigieren, eine bestimmte Datei zu suchen und verschiedenste Windows-Anwendungen zu öffnen.

Damit diese neue Lösung auf dem jeweiligen Smartphone oder Tablet funktioniert, bedarf es zunächst der Software VMware Horizon View 5.2 Desktop. Für den Privatverbraucher dürfte dieses Programm aber eher weniger interessant, da es diese erst ab einem Preis von 2.800 Euro zu kaufen gibt. Dafür sind immerhin zehn Lizenzen enthalten.

Im Rahmen dieser Vorstellung gab es unter anderem zu sehen, dass nun die beiden bekannten Windows-Ordner Eigene Dateien und Alle Programme mit einem einzigen Vorgang geöffnet werden können. Den Nutzern wird es dabei frei stehen, ob diese die Ordner mittels Klick oder Wisch öffnen. Durch diese neue Attraktion in der Anwendung verliert der Start-Button von Windows für Touch-Umgebungen zu großen Teilen seinen Wert.

Dank der neuen Sidebar steht nun eine sehr einfache Variante parat, mit der alle gängigen Dateien wie Musikdateien, Bilder oder Dokumente geöffnet werden können. Das Ganze spielt sich dann auf einem virtuellen Desktop ab. Zur einfacheren und schnelleren Handhabung wird dort auch eine Auflistung jener Anwendung zu finden sein, die vom jeweiligen Nutzer am häufigsten verwendet wurde.

Obendrei hat Unity Touch auch eine spezielle Suchfunktion integriert. Somit lassen sich auf dem Remote Desktop hinterlegte Dateien rasch wiederfinden. Für dieses Tool baut das Unternehmen auf die Sprachfunktionen der beiden mobilen Betriebssysteme. Das Navigieren zwischen den unterschiedlichen Anwendungen wird ebenso vereinfacht.

Aktie von Apple dank Samsung Galaxy S4 wieder im Plus
Von wegen Männer sind ideenlos! Hier kommt das perfekte Multimedia-Geschenk für die Frau
Zuletzt kommentiert