Aachenerin verschickt Nacktbilder auf Facebook und zeigt dann an

Facebook
Facebook

Wie die Kreispolizeibehörde Aachen in einer Pressemeldung bekanntgab, hat eine junge Frau im Alter von 20 Jahren auf Facebook einer (nur) online bekannten Person Nacktbilder von sich geschickt – freiwillig. Später entschied sie sich allerdings, die Person, der sie das Bild geschickt hatte, wegen Nötigung anzuzeigen.

Unter einem Nickname, den die Polizei nur teilweise veröffentlicht (“sexy-…….”) hat eine junge Aachenerin Nacktfotos via Facebook verschickt. Der Bekannte fragte dann, ob “sexy-…….” ihm noch weitere Bilder schicken könne und drohte gleichzeitig damit, die Bilder zu veröffentlichen, würde sie ihm keine weiteren Fotos zusenden.

Ganz normal?

In der Folge zeigte die junge Frau den Bekannten wegen Nötigung an. Im Gespräch mit den Polizisten wurde sie gefragt, warum sie in erster Instanz überhaupt Nacktbilder von sich an eine mehr oder weniger unbekannte Person verschickt. Laut Polizei Aachen soll die Junge Frau gesagt haben, dass das doch normal sei.

Geschrieben von:
Geschrieben am: 26.03.2013
Zuletzt aktualisiert: 13.01.2016
Zurück zu: News
Was sagst Du dazu? Kommentieren!
Evernote 1 Jahre kostenlos als Telekom-Kunde
Samsung hat 2012 die meisten "mobilen" Patente eingeheimst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert