, den 31.03.2013 (Letztes Update: 31.03.2013)

Facebook-Handy: Präsentation von iPhone-Konkurrent am 4. April?

Facebook
Facebook - App-Logo

Wirklich neu sind die Gerüchte um ein Facebook-Smartphone nicht, besonders glaubwürdig waren sie in der Vergangenheit ebenfalls nicht. Doch nun beginnt das soziale Netzwerk damit, Einladungen für ein Event am 4. April in den heiligen Hallen von Facebook zu verschicken.

Am 4. April, mit anderen Worten am kommenden Donnerstag, soll Facebook sein eigenes Smartphone vorstellen. Dafür wurden bereits Einladungen verschickt. Angeblich soll das Smartphone in Kooperation mit HTC entwickelt worden sein. Wie die New York Times berichtet, handelt es sich beim „FacePhone“ um ein Smartphone, das mit einer angepassten Version von Googles Android betrieben wird.

Was die Hardware angeht, orientiert sich Facebook an Google mit den Nexus-Smartphones: Um die Software kümmert sich das soziale Netzwerk, die Hardware macht HTC im Alleingang, heißt es in dem Bericht. Wenig überraschend ist der geplante Funktionsumfang: Die Apps „Facebook Camera“ und „Facebook Messenger“ sollen unter anderem vorinstalliert sein. Am 4. April findet damit bereits das dritte Presse-Event von Facebook in diesem Jahr statt.

iPhone-Entwickler werden Opfer von iMessage-DoS-Attacke
Apples App Store wird von Freemium-Apps dominiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert