Iro Kaese, den 02.04.2013 (Letztes Update: 02.04.2013)

Stylishe Aufladestation für die Apple Wireless Tastatur und das Apple Trackpad

Schon praktisch die Wireless Tastatur von Apple. Sieht schick aus, fügt sich nahtlos in das aktuelle Apple Mac Design ein und funktioniert tadellos. Nur eine Sache ist ärgerlich, die Notwendigkeit des Austausches der integrierten Batterien, die je nach Beanspruchen mal mehr, mal weniger lange hält. Hier bietet Mobee Technology eine ebenso passende wie praktische Lösung für die Apple Wireless Tastatur an. Die Magic Bar.

Im eleganten Design liefert das Schweizer Unternehmen eine induktive und sichere Lösung für die Apple Wireless Tastatur. Auch das Apple Trackpad lässt sich durch einfaches Einlegen wieder aufladen. Mit der Magic Bar wird ein Akkupack mitgeliefert, der die herkömmlichen Batterien ersetzt. Über das mitgelieferte USB-Kabel wird die Aufladestation mit dem iMac, Mac mini oder auch MacBook verbunden. Nun kann die Tastatur eingelegt werden und wird somit aufgeladen. Unauffällige Produktfüße verleihen der Magic Bar einen sicheren Stand bei der Benutzung.

Step1._V399124138d_

Eine Akkuladung mit der Magic Bar hält bis zu 10 Tage. Zusätzlich ist es möglich mit einem separaten zweiten Akkupack auch gleichzeitig zwei Peripheriegeräte aufzuladen.

iPhone 6 mit Apple A7 CPU von TSMC?
CNBC-Finanzanalyst zieht im TV über Apple her
Zuletzt kommentiert