, den 04.04.2013 (Letztes Update: 30.08.2018)

Twitter für iPhone und iPad: Update mit direktem Weg zum App Store

Twitter-Vogel
Twitter-Vogel

Der Microblogging-Dienst Twitter hat seine App für iPhone und iPad aktualisiert. Die neue Version 5.5 bringt dabei vor allem die Möglichkeit, direkt zu derjenigen App im App Store zu springen, die einen Tweet abgesetzt hat. Im Weblog erklären die Entwickler, wie das geht.

Twitter Cards heißt die neue Funktion und richtet sich an Entwickler. Damit wird vorgesehen, dass eine App oder ein Dienst, der einen Tweet absetzt, direkt seine eigene App starten kann. Dies setzt voraus, dass der Anwender diejenige App installiert hat, andernfalls wird ihm angeboten, die App im App Store herunterzuladen. Dafür gibt es dann in den Tweet-Details einen Link.

Weiterhin geben die Entwickler an, dass die Startzeit der Twitter-App verkürzt werden konnte. Außerdem kann man nun „Retweeted by“ im Tweet-Detail antippen, um weitere Informationen zu erhalten. Fehler wurden zudem behoben, wenn man sich selbst in Konversationen antworten wollte und wenn man einen Tweet doch nicht retweeten wollte.

Twitter für iOS ist gratis im App Store zu haben und knapp 15 MB groß und benötigt mindestens iOS 5.0. Es wurde in diverse Sprachen übersetzt, unter anderem auf Deutsch. Die App ist eine Universal-App, was bedeutet, dass ihre grafische Oberfläche sowohl an iPhone bzw. iPod touch als auch an das iPad angepasst wurde. Die vergrößerte Bildfläche des iPhone 5 wird unterstützt.

Alterskennzeichnung im iOS App Store aufgehübscht
Facebook Phone: Livestream zum Event um 19 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert