Otto Normal, den 25.04.2013 (Letztes Update: 25.04.2013)

Ehemaliger Apple Mitarbeiter ist zu Google gewechselt

Nicholas Allegra, seines Zeichens ehemaliger Apple Mitarbeiter und auch erfolgreicher Apple Hacker, hat die Seiten gewechselt. Über seinen Twitter-Account

gab er bekannt, dass er ab sofort für Google arbeiten werde. Allegra war im letzten Jahr bei Apple entlassen worden. Gründe dafür sind bisher unbekannt. Im Bereich der Apple-Szene ist er jedoch kein unbeschriebenes Blatt. Mit der Seite JailbreakMe.com hatte er jahrelang Tutorials veröffentlicht, wie Apple-Smartphones freigeschalten werden können. Damals arbeitete er unter dem Pseudonym „Comex“.

„Ich will nicht an Android arbeiten“

Naheliegend wäre für ihn, dass er die Android-Entwicklung mit übernimmt. Tatsächlich liegt das aber gar nicht in seinem Interesse. Er habe das System nie gemocht. Er habe es sogar so gehasst, dass er es noch nicht einmal hacken wollte. Möglich wäre ein Einsatz in der Weiterentwicklung von Google’s iOS Apps. In dem Artikel, den Forbes über den Wechsel Comex‘ zu Google schrieb wird Allegra so zitiert: „Jailbreaking ist wie ein englischsprachiges Dokument zu editieren. Du gehst da einfach durch und suchst nach Fehlern. Ich weiß nicht, warum ich darin so gut bin.“ Google hat derzeit einige erfolgreiche iOS Apps in petto. Bekannt geworden ist zum Beispiel die aktuelle Version von Google Maps für iOS, welche innerhalb der ersten 48 Stunden nach Veröffentlichung bereits über 10 Millionen Downloads für sich verbuchen konnte. Auch Youtube konnte als App große Erfolge feiern. Apple hatte beide Apps mit dem Launch von iOS 6 aus dem System entfernt.

Bildquelle: MacRumors

Apple Campus 2 wird weiter geplant
Tumblr aktualisiert seine iOS App mit neuen Sharing-Funktionen
Zuletzt kommentiert