Bing: US-Version promotet Kinostart von Star Trek

Bing
Bing - Logo

Der Google-Konkurrent Bing von Microsoft rührt die Werbetrommel für den morgen in den US-Kinos startenden Film Star Trek Into Darkness. Dabei wird ein Bild des Planeten Merkur gezeigt. Außerdem lassen sich der Bing-Startseite diverse Hintergrundinformationen zu der Filmreihe entlocken.

Wie Search Engine Land berichtet, gibt es in der US-Ausgabe der Suchmaschine Bing Bilder und Informationen, die auf den Kino-Start von Star Trek Into Darness anspielen. Nachdem der Übersetzungsdienst seit gestern Klingonisch als Sprache anbietet, ist dies die zweite Marketingmaßnahme auf Bing für den Kinostart.

Zu sehen ist zunächst einmal der Planet Merkur. Wie üblich zeigen im Bild versteckte Vierecke Hintergrundinformationen zum Geschehen mit weiterführenden Links. Gibt man in das Suchfeld “beam me up” ein, wird man auf eine interaktive Reise mit der Enterprise durch das All mitgenommen. Auch hier gibt es wieder Randnotizen rund um das Star-Trek-Universum.

Die deutsche Version von Bing zeigt hingegen ein Bild aus Cannes, wo momentan das alljährliche Filmfestival stattfindet. Hierzulande kam Star Trek Into Darkness schon vergangene Woche in die Kinos.

Geschrieben von:
Geschrieben am: 15.05.2013
Zuletzt aktualisiert: 13.01.2016
Zurück zu: News
Was sagst Du dazu? Kommentieren!
iPhone 5, Galaxy S4 & Co.: Welcher Tarif für das Smartphone?
Wordpress: get_the_excerpt ohne Jetpack-Sharing-Buttons

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert