Iro Kaese, den 24.05.2013 (Letztes Update: 24.05.2013)

Apple bestätigt: Keynote findet am 10. Juni statt

Neue Apple Produkte braucht das Land! Schon seit Oktober 2012 gab es keine Keynote mit Neuvorstellungen von Apple Produkten mehr. Das soll sich am 10. Juni ändern. Gegenüber der Seite AllThingsD bestätigte Apple, dass es an dem Tag zum Start der World Wide Developer Conference um 10 Uhr vormittags, also 19 Uhr deutscher Zeit, eine Keynote geben werde. Noch ist nicht bekannt, wer alles auf dieser Keynote sprechen wird, jedoch kann davon ausgegangen werden, dass Tim Cook und einige wichtige Apple Manager auftreten werden.

Neue Versionen von Mac OS X und iOS werden erwartet

Die Vorfreude von Seiten der Apple-Jünger ist besonders auf die neue Version von iOS besonders groß. Mit iOS 7 bekommt das mobile Betriebssystem wahrscheinlich endlich eine neue Oberfläche. Der Design-Chef von Apple, Jonathan Ive, soll sich dabei am vom Microsoft proklamierten Flat-Design orientieren. Das System soll von der Bedienung einfach gehalten werden, jedoch auch einige schöne Neuerungen mit sich bringen. Außerdem wird damit gerechnet, dass Apple mit Vimeo und Flickr zwei neue soziale Netzwerke in das mobile System integriert. Über Mac OS ist bisher noch nicht so viel bekannt. Gerechnet wird hier unter anderem damit, dass Apple Maps integriert wird. Ansonsten ist es weitgehend ruhig im Bezug auf Gerüchte rund um Mac OS 10.9.

Gerücht: Kommt das iPhone 5s gleich in mehreren Farben?
Apple 1 in Köln zu Rekordpreis versteigert
Zuletzt kommentiert