Iro Kaese, den 30.05.2013 (Letztes Update: 30.05.2013)

Apple gibt Informationen zu dem iTunes Festival 2013 bekannt

Das iTunes Festival ist mittlerweile renommiert. Innerhalb dieser Veranstaltungsreihe gibt es viele Konzerte von den großen Stars und vielversprechenden Newcomern. Auch in diesem Jahr findet das iTunes Festival wieder in London im Roundhouse statt. Noch ist das vollständige Line Up des Festivals nicht bekannt, jedoch können sich, so schrieb Apple in einer Pressemitteilung, die Besucher auf Justin Timberlake, Jack Johnson und Jessie J freuen. Eddy Cue, Apple’s Vizepräsident im Bereich Software und Internetdienste, verspricht für dieses Jahr das beste Line Up, was es jemals beim iTunes Festival gegeben hat: „Musikfans auf der ganzen Welt werden es lieben diesen unglaublichen Monat der Musik zu sehen, egal ob sie in London im Roundhouse sind oder das Event über ihr iOS Gerät verfolgen.“

Tickets gibt es geschenkt

Die Tickets für das iTunes Festival 2013 gibt es nicht zu kaufen. Über iTunes werden die Tickets über ein Lotteriesystem vergeben. Außerdem wird Apple mit Medienpartnern in den USA, Australien, Brasilien, Kanada, Europa, Japan and Mexiko Tickets als Teil von Promotions vergeben. Die Konzerte werden auch über die iOS App auf iPhone, iPad und Co., Apple TV sowie auf den Computer via iTunes übertragen. Direkt nach den Konzerten veröffentlicht Apple in der Regel auch eine EP von jeder Show im iTunes Store. Seit 2007 findet das iTunes Festival statt. Normalerweise lag der Termin dafür immer im Juli. Im letzten Jahr hat Apple den Zeitpunkt für das Festival auf September verlagert.

Apple: neuer iPod touch vorgestellt
Großkonzerne wie Apple sparen massiv Steuern - umstritten, jedoch völlig legal
Zuletzt kommentiert