, den 07.06.2013 (Letztes Update: 28.08.2018)

Apple dekoriert Moscone Center für die WWDC 2013

iOS-7-Banner, Moscone Center, WWDC 2013
iOS-7-Banner, Moscone Center, WWDC 2013

iOS-7-Banner im Moscone Center. Apple schmückt den Schauplatz für die Worldwide Developers Conference in San Francisco. Im Innern sieht man nun auch eine große iOS-7-Banderole.

Nur noch wenige Tage trennen Apple-Fans von dem Entwickler-Event. Die Veranstaltung beginnt mit einer „Keynote“ am 10. Juni.

Apple dekoriert Moscone Center

Das Gebäude, in dem die WWDC 2013 stattfindet, wirkt von außen relativ bunt. Im Innern verrät eine sehr schmale Ziffer Sieben, auf welche Designänderungen sich Nutzer bei iOS 7 einstellen können. Die Rede ist vom Flat-Design, zu dem es zuletzt sogar einen ersten Leak gab. Den Hintergrund der Banderole füllen viele kleine Punkte. Zac Hall nimmt an, dass dies auf den ansonsten transparenten Charakter von iOS 7 hinweisen soll.

Apple bestätigte bereits, dass kommende Woche iOS 7 und Mac OS X 10.9 der Öffentlichkeit präsentiert würden. Darüber hinaus stellt das Unternehmen gerüchteweise einen Musik-Streaming-Dienst namens iRadio auf der Keynote vor, ebenso wie ein neues MacBook.

Helvetica Neue Ultra Light

Bei der Schriftart auf dem Banner im Moscone Center handelt es sich um Helvetica Neue Ultra Light. Dies fiel Experten sofort auf. Denkbar, dass diese Schriftart von Apple für das Betriebssystem genutzt wird.

Zugehörige Plattformen
Zugehörige Events
Zugehörige Firmen
WWDC 2013 Gerüchte Roundup: Das wird erwartet
App ins Grüne - Der ADAC Wanderführer Deutschland 2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert