Iro Kaese, den 05.07.2013 (Letztes Update: 05.07.2013)

Groove Racer zaubert Carrera Bahn-Nostalgie auf das iOS Device

Es gibt wohl kaum einen Erwachsenen, zumindest männlichen Erwachsenen, der nicht eine Verbindung zu Carrera Bahn hat und der längst vergangen Zeit aus Kindheitstagen nachtrauert. Erinnert ihr euch auch noch an die roten und blauen Tempo-Joysticks und die kleinen Flitzer, die Rennstreckenplatten und natürlich den Rundenzähler? Wie viele Stunden haben wir wohl vor dieser sich ewig wiederholenden Rundstrecke verbracht. Hört ihr noch die typischen „Motorengeräusche“, die so eine Carrera Bahn gemacht hat?

Ja, ja diese Zeiten sind längst vorbei. Die Kids heutzutage spielen längst mit anderen Dingen, wie mit dem iPhone oder dem iPad. Nur noch so virtuelles Zeugs, nichts zum Anfassen, nur noch digitales Gedaddel. So ändern sich die Zeiten und oben auf dem Speicher oder im Keller, zeigt sich die Zeit in Form von Staub auf dem Karton vom Traum aus Kindheitstagen. Liebe Kinder! So kommt ihr nicht davon. Schaut euch gefälligst Pappas Lieblingsspielzeug an und noch besser erfreut euch doch auch an so einem Spieleklassiker, ein Stück Rennfahrerkultur.

Für all diejenigen, die entweder niemals eine Carrera Bahn ihr eigen nennen durften, keine mehr haben oder einfach nur zu faul sind, das Zeugs aus den Tiefen des Kellers oder den verwebten Ecken des Speichers zu kramen, hier kommt die App. Groove Race heißt die flotte Flitzer-App. Allerdings weist diese  rein optisch erst mal kaum Ähnlichkeiten mit dem Original auf, zumindest was Icon und Titel der App angeht.carrera2

Dann geht es aber los, schnell installiert und gestartet, wird der Spieler in die Steuerung des Spiels eingeführt. Spätestens jetzt werden die Zusammenhänge erkennbar. Anstatt auf mehreren virtuellen Buttons herumzudrücken und zu lenken, erfolgt die ganze Kontrolle über Gas geben und loslassen, wie mit den Steuergeräten früher. Ich möchte gar nicht länger rumreden, was folgt, sind witzige Rennstrecken und viel, viel Rennspaß. Die App ist als Basisversion kostenlos, bietet aber eine InApp-kauf-Option um die öfters aufpoppende Werbung loszuwerden. Mich hat diese allerdings bislang nicht gestört.

Vine für iOS mit neuen Features ausgestattet
Video und qualitativ gute Fotos zeigen, wie das günstige iPhone aussehen könnte
Zuletzt kommentiert