, den 06.08.2013 (Letztes Update: 30.08.2018)

Beta 5 von iOS 7 an Entwickler ausgeteilt

iPhone 5 mit iOS 7
iPhone 5 mit iOS 7, Bild: Apple

Die Beta 5 von iOS 7 wurde aktuell an Entwickler ausgeteilt. Apple hat damit nur rund eine Woche nach der vierten Beta bereits die nächste Version veröffentlicht.

Wie üblich kann man die Beta auch direkt über die Software-Aktualisierung auf dem Gerät installieren. Beta 5 trägt die Buildnummer 11A4449a. Daneben ist sie für Entwickler über das Developer-Zentrum zum Download verfügbar. Letzteres war nach einem Hack eine Weile offline und soll auch dazu geführt haben, dass die letzte Beta-Version sich ein wenig verschoben hatte.

iOS 7 Beta 5

Es ist nicht viel über die Fehlerbehebungen und Neuerungen bekannt. Wie allerdings seit der Beta 2 müssen Nutzer weiterhin erweiterten Nutzungsbedingungen zustimmen. Offenbar wurden allerdings Kleinigkeiten beim Austausch von Kontakten mittels AirDrop verändert, auch werden wohl Voice Memos nicht mehr aus den iCloud-Backups wiederhergestellt. Die Safari-Einstellungen sollen wohl auch nicht mehr zurückgesetzt werden, wenn iOS 7 aktualisiert wird. Manche iPhone-4-Nutzer klagten darüber keine Inhalte aus dem App Store laden zu können. Dieses Phänomen soll der Vergangenheit angehören.

Es wird erwartet, dass Apple iOS 7 zusammen mit dem iPhone 5S auf einer Keynote im September veröffentlichen wird.

Wer weitere Neuerungen findet, kann sie uns gerne in den Kommentaren oder via Facebook und Twitter mitteilen.

Café International: Ein wahrer Spieleklassiker feiert seine Wiederkehr auf dem iPad
Zum Abstauben: Crystal Fighters Single Are We One für lau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert