Otto Normal, den 12.08.2013 (Letztes Update: 08.09.2018)

„11 Freunde“ müsst ihr sein und vor allem als App laden

11 Freunde
11 Freunde, Bild: 11 Freunde Verlag GmbH

Das Fußball-Magazin 11 Freunde hat sich über die Jahre hinweg stark entwickelt und sich bei den Fans auch neben dem Kicker etabliert. Jetzt ist es dann auch mal an der Zeit, dass sich das Magazin auf digitalem Niveau erstklassig zeigt.

11 Freunde im App Store

„11Freunde Magazin – Die Universal App für Fußballkultur“ ist pünktlich mit dem Saisonstart 2013/2014 in Apples Zeitungskiosk erschienen. Entweder per Einzelausgabe oder als digitale Dauerkarte, diese natürlich zum Vorzugspreis. Die Macher von 11 Freunde legen sehr viel Wert darauf als Botschafter der Fußballkultur verstanden zu werden und dabei hebt es sich erfreulicherweise auch von Größen wie dem Kicker oder der Sport Bild ab.

Natürlich begleitet die App die Fans der Vereine der nationalen wie auch internationalen Profiligen, versäumt es aber auch nicht viel tiefer in das deutsche Fußballerherz zu wirken, dann auch konsequent bis zum Sportplatz des FC Neuenhain (Auslegung der Redaktion). Die App-Version kommt mit viel Witz und Authentizität, sportlicher Sprachkultur und der für 11 Freunde so typischen Prise Bolzplatz-Kunst daher, ebenso wie das Print-Magazin. So ist es eben auch nur logisch, dass auf der App dieselben Inhalte zu finden sind wie in der Druckausgabe. Darüber hinaus bietet 11Freunde digital auch noch jede Menge an Features und Ideen, die sich der Fußballfan eigentlich nicht entgehen lassen darf. Dazu gehören Live-Ticker, aktuelle News, Cover-Designer oder der Fokuhila-Maker mit Bildupload für die eigene Proll-Friese der 80er Jahre. :)

iPhone 5S wegen Fingerabdruck-Sensor verzögert?
Neuer Home-Button für iPhone 5S?
Zuletzt kommentiert