Iro Kaese, den 25.08.2013 (Letztes Update: 25.08.2013)

Neue MacBook Pro kommen im September mit Haswell-Prozessoren

Im September könnten neue MacBook Pro erscheinen. Das zumindest besagt ein Bericht der japanischen Internetseite Seite EMSOne, welcher vor kurzem veröffentlicht wurde. In den neuen Geräten sollen die Haswell Prozessoren von Intel verbaut werden. Die Seite beruft sich dabei auf taiwanische Zulieferquellen, welche von einer Auslieferung an Apple später in diesem Monat gesprochen haben sollen. Der Bericht ist mittlerweile nicht mehr online. Stattdessen ist nur noch eine kleine Zusammenfassung vorhanden. Noch ist nicht klar, ob es sich um die Retina oder die Nicht Retina Modelle handelt.

Berichte sprechen von einer Veröffentlichung im Herbst

Schon des öfteren gab es Hinweise darauf, dass die neuen Modelle im Herbst erscheinen werden. Unter anderem prophezeite der KGI Securities Analyst Kuo die Veröffentlichung der neuen MacBook Pro im Herbst. Grund dafür war unter anderem, dass die Geräte nicht wie erwartet zur World Wide Developer Conference vorgestellt wurden. Mittlerweile geht er davon aus, dass die Geräte Mitte September auf den Markt kommen. Apple könnte jederzeit neue Gerät veröffentlichen. Immerhin gibt es bereits seit einigen Monaten Intel’s neue Chips. Intel hat mit den neuen Prozessoren besonders im Sinn die Akkulaufzeit von mobilen Computern zu erhöhen. Deswegen arbeiten die Chips besonders Energieeffizient. Möglich wäre im Übrigen auch ein Start im Oktober. Grund dafür könnte sein, dass sich die Medien sowie auch die Kunden vorwiegend auf das neue iPhone konzentrieren, welches aktuellen Berichten zufolge am 20. September kommen soll.

BlackBerry Messenger für iOS kurz vor dem Start
A7-CPU für iPhone 5S in 64-bit mit 31% mehr Geschwindigkeit
Zuletzt kommentiert