Otto Normal, den 03.09.2013 (Letztes Update: 03.09.2013)

Unnötig belegter Speicher? Darauf kann man mit dieser App ganz gut verzichten

Der Speicher auf den iOS Geräten ist meist knapp und die Upgrade Versionen der jeweiligen Devices sind auch nicht gerade günstig. Viele Nutzer greifen deshalb meist zur Standardvariante und müssen dann mit 16 GB Platz auskommen. iDelete temp file cleaner – eine App zur Datenbereinigung kann hierbei Abhilfe bieten.

Spiele und andere Programme werden dank Leistungssteigerung des iPhone, iPad oder iPod touch immer komplexer, Grafik und Performance auch besser. Dies bedeutet in einigen fällen leider auch, dass die Apps sehr viel freien Speicherplatz benötigen. So kann es dann auch schnell mal vorkommen, dass für eine Installation einfach nicht genügend Speicher vorhanden ist und erst einmal Datenbereinigung auf dem Plan steht. Bilder und Videos löschen, unbenutzte Apps vom Device verbannen, alles manuelle Tätigkeiten, die viel Zeit in Anspruch nehmen.
idelete groß
Hier kommt dann iDelete temp file cleaner auf den Plan. Mit einer absolut aufgeräumten und klaren Benutzeroberfläche weiß man schon direkt beim Öffnen der App, wo es hier lang geht. Temporäre Daten verursachen beim Löschen, Installieren und Verschieben von Dateien und Apps immer zusätzliche Speicherdaten. Auf die Dauer kommt hier einiges zusammen, auf dass sich gut und gerne verzichten lässt. Also App öffnen, clean Funktion aktivieren, arbeiten lassen und danach Bericht anschauen. Das Ergebnis lässt sich dann sogar im Social Web teilen.

Kurzes Fazit: Einfach, praktisch, günstig, gut!

Echtholz Case für das Apple iPad mini
Markttransparenzstelle: Mit diesen Apps können Benzinpreise verglichen werden
Zuletzt kommentiert