, den 13.09.2013 (Letztes Update: 30.08.2018)

Jimmy Kimmel: Amerikaner verwechseln iPad mini mit iPhone 5S

iPhone 5s
iPhone 5s (Gold)

Apple hat das neue iPhone 5S und das iPhone 5C vorgestellt. In der US-Talkshow Jimmy Kimmel Live hat man sich nun gefragt, ob die Amerikaner die neuen Geräte von Apple überhaupt kennen, und Menschen auf der Straße mit einem iPad mini konfrontiert.

Ob die Personen zufällig ausgewählt, eingeweiht oder gar gecastet waren, kann man nicht sagen. Doch sie sollten dumme Amerikaner repräsentieren, die das neue iPhone von Apple nicht von einem iPad mini unterscheiden können.

Schwarz wegen Mandela?

Einem Afro-Amerikaner wird erzählt, dass das Gerät (ein iPad mini), das er in der Hand hält, extra diese schwarze Farbe erhalten hätte, damit sie an Nelson Mandela erinnere. Er ist so einfältig dies zu glauben und schimpft vor der Kamera, dass dies niederträchtig von Apple sei.

Schmeckt nach Vanille?

Man müsse nur auf den Knopf (Home Button) drücken und dann würde am oberen Rand des Displays wahlweise Erdbeer oder Vanille zu schmecken sein, wenn man es mit der Zunge ableckt. Dies hat eine junge Amerikanerin getan und ließ sich, getreu dem Motto, des Königs neue Kleider, von dem Nepp überzeugen. Sie schmeckte tatsächlich etwas, als sie am Display leckte.

Daneben gibt es noch viele weitere Beispiel von Passanten, die das iPad mini nicht als solches erkannt haben, sondern es stattdessen für das neue iPhone hielten.

Steinbrücks Stinkefinger nutzt Touch ID auf iPhone 5S
Gelb am beliebtesten? iPhone 5C in USA und Hong Kong bereits verzögert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert