Iro Kaese, den 24.09.2013 (Letztes Update: 24.09.2013)

Problem gelöst: Apple TV 6.0 endlich ohne Probleme verfügbar

Am vergangenen Freitag hatte Apple ein Update für die Apple TV Set-Top-Box auf Version 6.0 des Betriebssystems freigegeben. Damit sollten eigentlich jede Menge neue Funktionen eingeführt werden. Doch stattdessen brachte das Update große Probleme mit sich. So starteten Apple TV’s der zweiten und dritten Generation teilweise nicht mehr oder es traten Probleme beim Mediendownload auf. Jetzt hat Apple die Fehler behoben und eine neue Version von Apple TV 6.0 freigegeben. Diese trägt die Buildnummer 11A502, welche zeigt, dass im Vergleich zur vorheriegen Version mit der Nummer 11A470e noch einmal einige Veränderungen vorgenommen wurden.

Viele neue Funktionen in Apple TV 6.0

Mit Apple TV 6.0 hat Apple einige neue Funktionen eingeführt, deren Nutzung Apple TV wesentlich flexibler macht. So gibt es jetzt unter anderem eine Unterstützung für den frisch gestarteten Radiodienst iTunes Radio, mit dem US-Nutzer eine große Vielfalt an personalisierten Radiokanälen hören können. Außerdem können Mediendateien jetzt direkt auf dem Apple TV abgespielt werden ohne dass dafür eine AirPlay-Verbindung zu einem anderen Apple-Gerät notwendig ist. Ebenso ist die Verwaltung und das Herunterladen von Podcasts mit der neuen Version der Apple TV-Software möglich. Apple TV 6.0 bringt zudem einige Features für die Verbindung mit iOS 7 Geräten mit. Eine detaillierte Ausführung über die neuen Funktionen findet sich in einem anderen Artikel. Der Download funktioniert über die Update-Funktion der Geräte.

Bildquelle: Apple

Callstel Klappständer so genial wie das iPad und dabei so klein wie auch preiswert
Neue iMacs von Apple mit Intel Haswell veröffentlicht
Zuletzt kommentiert