Iro Kaese, den 26.09.2013 (Letztes Update: 26.09.2013)

Apple bietet iOS 7 Tech Talks auch in Berlin an

Nachdem im April die Tickets für die World Wide Developer Conference innerhalb von Sekunden ausverkauft waren hat Apple eine neue Reihe für Entwickler angekündigt, die bei dem Event nicht dabei sein können. Dabei handelt es sich um die sogenannten iOS 7 Tech Talks. In einer Hand voll Städten wird es Veranstaltungen geben, bei denen Apple seine Entwickler mit den neuen Möglichkeiten in iOS 7 vertraut machen will. Dabei wird es im Wesentlichen um zwei verschiedene Entwicklergruppen gehen. Auf der einen Seite sollen App-, auf der anderen Seite Spieleentwickler mit den Veranstaltungen erreicht werden. Auch in Berlin werden für beide Gruppen Veranstaltungen angeboten. App Entwickler können in Berlin am 12. Dezember an Seminaren teilnehmen, während Spieleentwickler am 13. Dezember eingeladen sind.

Anmeldung bis 27. September möglich

Wer an einer solchen Veranstaltung teilnehmen möchte sollte sich mit der Anmeldung beeilen. Bis zum 27. September 19 Uhr kann die Anmeldung durchgeführt werden. Neben Berlin gibt es auch noch Veranstaltungen in San Francisco, New York, Tokio, Shanghai, Berlin und London. Die Teilnehmer werden aus allen Bewerbern zufällig ausgewählt. Bei der Anmeldung können Entwickler aus zwei Arten von Veranstaltungen wählen. Bei den Veranstaltungen geht es nicht nur um das Programmieren, sondern auch um Designrichtlinien. Besonders der Veranstaltungsort in Berlin dürfte deutsche Programmierer freuen, die es nicht zur WWDC geschafft haben.

Bildquelle: Apple

Samsung Galaxy S4 jetzt auch in Gold
Carl Icahn trifft sich Montag mit Tim Cook
Zuletzt kommentiert