Iro Kaese, den 10.10.2013 (Letztes Update: 10.10.2013)

Hochauflösende Fotos von einem iPad 5 aufgetaucht

Am 22. Oktober soll es soweit sein. Dann wird Apple voraussichtlich in San Francisco im Rahmen eines Media Events das neue iPad 5 und auch das iPad Mini 2 vorstellen. Doch wie immer ist auch schon vorher etwas durchgesickert. Der Blogger Sonny Dickson hat hochauflösende Fotos der Rückseite und der Front des neuen Gerätes veröffentlicht. Damit können sich Nutzer schon jetzt einen detaillierten Eindruck davon verschaffen, wie das Gerät aussieht. Damit bestätigen sich auch die Gerüchte, nach dem sich das Gerät am Design des iPad Mini orientiert und zudem auch etwas schlanker ist. So hat das Gerät einen erheblich schmaleren Rahmen als das Vorgängermodell. Auch das Gewicht soll bei der neuen Generation reduziert worden sein.

iPad 5 soll einen A7 Prozessor haben

Das neue iPad 5 wird, so besagt es die Gerüchteküche, einen A7 Prozessor mit 64 Bit enthalten. Weiterhin soll eine 8 Megapixel Kamera enthalten sein, mit der noch bessere Fotoaufnahmen gemacht werden können. Abgesehen davon ist noch nicht klar, ob die neue Funktion Touch ID ebenfalls in dem Gerät enthalten sein wird. Bisher gibt es weder beim iPad Mini noch beim iPad 5 Anzeichen beim Gehäuse, dass diese neue Funktion eingebaut wird. Die neuen iPads werden in Silber/Weiß und Spacegrey/Schwarz angeboten. Neben den neuen iPads sollen bei der Veranstaltung angeblich auch die neuen Mac Pro und OS X Mavericks vorgestellt werden.

Bildquelle: Sonny Dickson

Apple Media Event soll am 22. Oktober steigen
Zusätzliche (externe) Power für das iPhone
Zuletzt kommentiert