, den 08.11.2013 (Letztes Update: 30.08.2018)

iBooks 1.0.1 veröffentlicht

iBooks
iBooks - Icon

Apple hat das Update für iBooks veröffentlicht, von dem kürzlich berichtet wurde. Version 1.0.1 bietet allerdings nur Fehlerkorrekturen und verbessert die Leistung und Stabilität.

Der E-Book-Reader iBooks war erst mit OS X Mavericks auch auf Apple-Desktops veröffentlicht worden. Nutzer kannten die App zuvor von iPad und iPhone.

Apple will Funktionen bei iWork für OS X nachreichen
Mail-Update für Mavericks veröffentlicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zuletzt kommentiert