Google Webmaster-Tools zeigen jetzt Smartphone Crawling-Fehler an

Google Webmaster Tools Smartphone Crawling-Fehler
Google Webmaster Tools Smartphone Crawling-Fehler - Screenshot

Google hat den eigenen Webmaster Tools ein neues Feature hinzugefügt: Es werden nun auch Crawling-Fehler für Smartphones angezeigt. Der Suchmaschinenanbieter weist explizit darauf hin, dass diese Fehler explizit das Ranking der Website verschlechtern können.

Es ist gut und wichtig, die Crawling-Fehler der eigenen Website im Blick zu haben. Das gilt für mobile Webseiten besonders, denn Google hat diese vor einigen Monaten zum Ranking-Kriterium erklärt. Um Webmastern ein wenig Hilfestellung zu geben, werden nun smartphone-spezifische Crawling-Fehler angezeigt.

Im offiziellen Google Webmaster-Tools-Blog heißt es, dass manche Webseiten, die für Smartphones optimiert seien, eine große Fehleranzahl aufweisen würden, und beispielsweise den Googlebot aber in der Realität zudem die Nutzer auf falsche Webseiten oder 404-Fehlerseiten umleiten würden. Nutzer am Desktop bekämen hingegen eine korrekte Webseite angezeigt.

Neben Server-Fehlern zeigt Google nun in einem neuen Tab namens “Smartphone” ebenfalls fehlerhafte Weiterleitungen an, denen der Googlebot begegnet.

Webmaster sollten diese Hinweise also im Blick haben und bei über Gebühr vielen Fehlern handeln, denn Pierre Far, ein Webmaster Trends Analyst von Google, weist explizit darauf hin, dass diese negativen Einfluss auf das Ranking der eigenen Seite haben:

“Some of these problems, detected by Googlebot as crawl errors, significantly hurt your website’s user experience and are the basis of some of our recently-announced ranking changes for smartphone search results.”
Pierre Far
Geschrieben von:
Geschrieben am: 04.12.2013
Zuletzt aktualisiert: 13.01.2016
Zurück zu: News
Was sagst Du dazu? Kommentieren!
Maginon BTR1 Bluetoothreceiver ab Anfang Dezember bei ALDI Süd
Evernote informiert Nutzer über Adobe-Passwort-Diebstahl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert