, den 21.03.2014 (Letztes Update: 30.08.2018)

China Mobile: 1 Million neue iPhone-User im Februar

iPhone 5s
iPhone 5s (Gold)

China Mobile hat im Rahmen der Bekanntgabe der Quartalszahlen den Erfolg des iPhones in China beschrieben. Demnach konnte Chinas größter Mobilfunk-Provider im letzten Monat eine Million iPhone-Nutzer dazu gewinnen.

Die Kehrseite der Medaille ist, dass China Mobile zum ersten Mal seit 14 Jahren einen Gewinnrückgang hinnehmen musste, wie aus dem Bericht ebenfalls hervorgeht.

Immerhin gibt es auf der Habenseite Positives zu berichten. Wie China Mobile-Chef Xi Gouhua mitteilte, haben sich im Februar 1,34 Millionen Neukunden für das 4G-Netzwerk von China Mobile entschieden, die meisten davon seien iPhone-User.

Allerdings bereite das 4G-Netz an sich noch Kopfschmerzen. Momentan sei es nur in „einigen großen Städten“ verfügbar, aber China Mobile will es weiter ausbauen. Insgesamt hat das Unternehmen 776 Millionen Kunden und ist damit der größte Mobilfunk-Anbieter in China.

Galaxy Pro: Samsung-Werbung spottet gegen iPad, Surface und Kindle
iPhone 5c doch kein Flop?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert