Iro Kaese, den 02.03.2015 (Letztes Update: 02.03.2015)

Nächste iPhone-Generation mit Force Touch und ohne Dual-Lens-Kamera

Während wir uns bereits auf die Keynote zur Apple Watch am kommenden Montag freuen, kocht auch die Gerüchteküche zu den nächsten iPhone-Generationen hoch, ein Bericht von AppleInsider streut nun neue Informationen über mögliche Features.

Noch müssen wir uns einige Monate gedulden, bis Apple das nächste iPhone-Modell präsentiert, dennoch berichtet AppleInsider, dass der Blog von mehreren Apple-Mitarbeitern Informationen über Funktionen der nächsten iPhone-Generation erhalten habe.

Laut dem Bericht sollen die nächsten iPhones mit der Force Touch-Technologie ausgestattet werden, die bereits aus der Apple Watch bekannt ist. Diese Technologie erlaubt es, ein festes Drücken auf den Bildschirm von einem normalen Tippen zu unterscheiden und diese beiden Interaktionen unterschiedlich umzusetzen. Auch in der Apple Watch verwendet Apple Force Touch, um ein zusätzliches Menü einzublenden, für das kein expliziter Button auf dem Bildschirm vorhanden sein muss. Denkbar wäre die gleiche Technologie auch für iPhones und iPads, um einen Mehrwert zu bieten, der zum Beispiel aus dem schnellen Zugriff auf eine Auswahl an Optionen in einer App besteht. AppleInsider berichtet außerdem, dass Apple zwischenzeitlich sogar mit Force Touch in iPhone 6 und 6 Plus experimentiert habe, die Technik wurde dann jedoch aufgrund aufgrund von technischen Problemen verworfen.

Zudem nimmt der Bericht einem anderen Gerücht den Wind aus den Segeln: Im November berichtete John Gruber, das „iPhone 6s“ habe eine Dual-Lens-Kamera, sprich zwei Kamera-Linsen auf der Rückseite, was die Bildqualität enorm verbessern und auf das Niveau mit einer Spiegelreflexkamera heben werde. Laut der Quellen von AppleInsider erfordere eine solche Umstellung jedoch ein komplett neues Gehäuse-Design, die nächste iPhone-Generation soll jedoch das gleiche Design wie das iPhone 6 haben, dieses Muster ist bereits von vergangenen „s“-Updates bekannt.

Apple Watch-Event am 9. März - mit Stream von Apple
Apple Watch mit iF-Design-Award ausgezeichnet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert