Iro Kaese, den 20.10.2015 (Letztes Update: 20.10.2015)

Apple Music: Aktuell 6,5 Millionen zahlende Nutzer, 8 Millionen Probeabos

Apple Music war eine von Apples großen Neuankündigungen auf der Entwicklerkonferenz WWDC im vergangenen Sommer, Tim Cook sprach heute auf einer Konferenz des Wall Street Journals zum ersten Mal über konkrete Abonnentenzahlen und gab eine erste Bilanz des Dienstes.

Apple CEO Tim Cook war heute zu Gast auf der WSJD Conference und hat dort zum ersten Mal konkrete Zahlen für Apple Music genannt. Laut seiner Aussage zählt Apples Musikdienst aktuell 6,5 Millionen zahlende Hörer, die je 10$ pro Monat bezahlen. Außerdem, so Cook, gibt es über 8 Millionen Nutzer, die Apple Music aktuell im Rahmen der kostenlosen Probephase nutzen, insgesamt hat der Dienst im Moment also über 14 Millionen Nutzer. Apple ist laut Cook sehr zufrieden mit der Entwicklung von Apple Music, auch wenn man die Abozahlen von Spotify noch nicht erreichen kann. Eddy Cue hatte zu dem Thema bereits gesagt, dass Apple Music ein eher langfristiges Projekt ist und die Zahlen nach wenigen Monaten oder sogar einem Jahr nicht sonderlich aussagekräftig über den Erfolg sein.

Während seines Auftritts äußerte Tim Cook sich auch zur Apple Watch, hier verzichtet er allerdings erneut auf konkrete Zahlen. Die Uhr verkaufe sich nach wie vor sehr gut und sei in ihrem zweiten Quartal sogar stärker gewesen als im ersten Quartal. Auch das aktuelle Quartal sei laut Cook sehr vielversprechend und könnte wieder mehr Geräte verkaufen, alle Rekorde dürften dann im Weihnachtsquartal gebrochen werden. Sehr glücklich sei man bei Apple vor allem über die Kundenzufriedenheit, diese sei nach wie vor extrem hoch.

iFixit seziert Magic Mouse 2, Magic Trackpad 2 und Magic Keyboard
Apple startet neues Klimaschutz-Programm in China

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert