, den 29.10.2015 (Letztes Update: 29.10.2015)

Google Penguin 4 kommt noch 2015

Google
Google - Hauptquartier in Mountain View

Googles neuer Echtzeit-Algorithmus für Penguin, in der Version 4.0, soll bis Jahresende in den Suchergebnissen implementiert werden.

Der Google Webmaster Trends Analyst Gary Illyes hat angegeben, dass er die Veröffentlichung von Penguin 4.0 noch in diesem Jahr erwartet. Illyes antwortete auf eine entsprechende Frage via Twitter. Im Vorfeld gab es bereits Vermutung, dass es ein Update für den Algorithmus geben könnte, die Google in einem Hangout durch einen Mitarbeiter sogar bestätigte. Denn Penguin 4.0 wir kein einfaches Update der Suchergebnisse, sondern eine Implementierung eines automatischen Updates, das dann 24 Stunden, 7 Tage die Woche aktiv ist.

Penguin hat vor allem mit unnatürlichen Links zu tun. Die Echtzeitvariante wird für Webmaster den Vorteil bieten, dass ihre Seite nach einer etwaigen Bestrafung deutlich schneller wieder ein höheres Ranking erzielen kann, weil der Algorithmus die Bewertung ändert, sobald er das Entfernen des Links mitbekommt.

Apple Pay: Neue Hinweise auf Start in Deutschland
Geheimhaltung verlangsamt Entwicklung von Apples künstlicher Intelligenz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert