Iro Kaese, den 19.11.2015 (Letztes Update: 19.11.2015)

iFixit nimmt den Apple Pencil auseinander

Kaum ist ein neues Apple-Gerät auf dem Markt, liegt es bei iFixit unter dem Seziermesser – dem Apple Pencil erging es da nicht anders. Der Teardown offenbart interessante Details über den Stift.

Apple Pencil iFixit

Bisher ist iFixit noch an keinem Apple-Gerät gescheitert, die erste Generation von Apples Pencil hat die Techniker jedoch vor eine neue Aufgabe gestellt, zum Öffnen des Plastikgehäuses bedurfte es einer kleinen Säge.

Sobald das Gehäuse geöffnet war zeigte sich, dass Apples Ingenieure sich für den Stift einige komplett neue Lösungen einfallen lassen mussten, weil eine Menge Technik auf engstem Raum verpackt sein musste. Der Stift besitzt in seinem Inneren ein zweites Gehäuse aus Metall, das die Bauteile zusätzlich schützt. In der Spitze des Pencils befinden sich zwei Sender, die die Neigung und Ausrichtung des Stifts an das iPad Pro senden. Außerdem ist dort ein kleines Logicboard gelagert, dass den Druck des Stifts auf dem iPad erkennt.

Eine Innovation findet sich im Mainboard des Stifts, denn auch das musste in dem winzigen Gehäuse eingebaut werden. iFixit schreibt, dass sie noch nie ein so kleines Mainboard in einem Gerät gefunden hätten. Das Teil wiegt nur 1 Gramm und war in seiner vollen Größe dennoch zu groß, um es im Inneren des Stifts unterzubringen. Als Lösung hat man die Hauptplatine in zwei Teile unterteilt, die mit flexiblen Kabeln verbunden sind. Der Clou: Dadurch lässt sich das Bauteil falten und seine Größe deutlich reduzieren.

iFixit gibt dem Stift aus nachvollziehbaren Gründen nur einen Punkt für seine sehr beschränkten Möglichkeiten zur Reparatur, da man das Plastikgehäuse beim Öffnen zwangsläufig zerstört und zumindest stark beschädigt.

Neues zum iPhone 6c: Verkauf ab Mitte 2016
Apple Pay: China-Start im nächsten Februar, kostenloser Nahverkehr in London

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert