Iro Kaese, den 09.12.2015 (Letztes Update: 09.12.2015)

Im Vergleich: Meizu Pro 5 und OnePlus 2

Ein Smartphone ist nicht gleich ein Smartphone, inzwischen gibt es unzählige Geräte auf dem Markt, da verliert man sehr schnell den Überblick. Wir schauen uns heute zwei preislich etwas höher platzierte Geräte an.

Letzte Woche haben wir zwei günstige China-Smartphones verglichen, heute werfen wir einen Blick auf das Meizu Pro 5 und das OnePlus 2, die zwar deutlich teurer sind, dafür aber auch mehr Funktionen bieten.

Meizu Pro 5

Große Bildschirme und viel Power für Spaß bei der Nutzung

Das Meizu Pro 5 kommt mit einem 5,7 Zoll-Display, das OnePlus 2 hat immerhin 5,5 Zoll Bildschirmdiagonale. Beide Geräte haben eine Bildschirmauflösung von 1920 x 1080 Pixeln, durch den etwas kleineren Bildschirm kommt das OnePlus 2 jedoch auf eine höhere Zahl von Pixeln pro Zoll auf dem Display. Das OnePlus 2 verwendet einen LCD-Bildschirm, das Pro 5 hingegen setzt auf ein AMOLED-Display, allerdings setzen beide Geräte auf exzellente Displays. Allerdings setzt das OnePlus auf einen Bildschirm aus Gorilla Glass 4, bei dem Meizu Pro 5 kommt ein Gorilla Glass des Typs 3 zum Einsatz, was das OnePlus 2 etwas resistenter gegen Schläge und Stöße macht.

Auch an Rechenleistung mangelt es beiden Geräten nicht. Das Meizu Pro 5 kommt in seiner Standard-Ausstattung mit 3GB Arbeitsspeicher und einen Octa-Core-Prozessor mit 2,1 GHz, außerdem bietet es mit 32GB internem Speicher mehr als genug Platz für Fotos, Videos, Apps und Musik, über eine microSD-Karte ist der Speicher zusätzlich um bis zu 128GB erweiterbar. Auch das OnePlus 2 ist in seiner Basisausstattung mit 3GB Arbeitsspeicher bestückt, der Quad-Core-Prozessor des Geräts bietet immerhin 1,56 GHz. Die 16GB interner Speicher dürften für die meisten Anwendungsfälle komplett ausreichen, allerdings ist der Speicher nicht aufrüstbar.

Gute Kameras für jeden Bedarf

Beide Geräte können auch mit ihrer Kamera überzeugen. Das Meizu Pro 5 bietet 21 Megapixel und nimmt Videos in 4k auf, auch die Frontkamera fotografiert mit 5 Megapixeln und filmt in Full HD. Das OnePlus 2 fotografiert lediglich mit 13 Megapixeln, filmt allerdings auch in 4k, die Frontkamera des Geräts ist identisch mit der des Meizu Pro. Beide Geräte besitzen eine Dual-LED-Blitz und Autofokus mit Laserunterstützung, lediglich das OnePlus 2 bietet allerdings eine optische Bildstabilisierung.

Apple Maps: Unter iOS-Nutzern deutlich vor Google Maps
Apple: Pläne für Live-Fernsehen aufgeschoben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert