PowerVR GR6500: Potenzial für iPhone, iPad & Apple TV

PowerVR GR6500
PowerVR GR6500

Auf der CES 2016 hat Imagination den neuen PowerVR GR6500 Chip vorgestellt. Es handelt sich um eine Grafikeinheit, die aufwendiges 3D-Grafikrendern erlaubt und möglicherweise Apples iPhones, iPads und Apple TVs nutzen wird.

Apple setzt Grafikeinheiten von Imagination in seinen A-Serie Chips ein. Es liegt deshalb nahe, dass ein Chip wie der GR6500 oder dessen Leistungsfähigkeit über kurz oder lang in Apples Geräten landen wird. Laut Imagination ist der Chip in der Lage 3D-Raytracing in Echtzeit auszuführen, und Berechnungen, die zuvor nur Hochleistungs-GPU an Desktop-PCs vorbehalten waren.

Nicht neu, aber entwickelt

Imagination hat den Chip bereits 2014 vorgestellt, doch mittlerweile hat er eine gewisse Produktionsreife erreicht. Auf der CES 2016 wurde deshalb ein Chip vorgeführt, der von Algorithmen der Unity Engine mit 3D-Daten gefüttert wurde. Imagination hat den Chip auf einer kleinen PCIE-Grafikkarte in einem Linux-System vorgeführt.

Geschrieben von:
Geschrieben am: 07.01.2016
Zuletzt aktualisiert: 07.01.2016
Zurück zu: News
Was sagst Du dazu? Kommentieren!
App Store mit bestem Weihnachtsgeschäft seit Bestehen
Patent zu Mehrkamera-System von Apple angemeldet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert