, den 08.01.2016 (Letztes Update: 13.01.2016)

Patent zu Mehrkamera-System von Apple angemeldet

Patentskizze
Patentskizze - Mehrkamera-System

Das US-Patent- und Marken-Amt (USPTO) hat eine Patentanmeldung Apples veröffentlicht, die ein Mehrkamera-System für portable Geräte wie das iPhone beschreibt und die der Hersteller aus Cupertino im Sommer 2015 angemeldet hat..

Am 30. Juni 2015 wurde von Apple ein Mehrkamera-System zum Patent angemeldet. Die Anmeldung hat das USPTO am 7. Januar 2016 veröffentlicht. Die Erfinder sind laut Apple Claus Molgaard und Iain A. McAllister.

Mehrkamera-System

Der iPhone-Hersteller beschreibt darin ein Mehrkamera-System, das anstelle eines optischen Zooms eingesetzt werden soll. In der Zusammenfassung ist von mehreren unterschiedlichen Systemen die Rede, die aber in ihrer Funktion eher als ein System innerhalb eines Geräts aufzufinden sein würden.

Exemplarisch zählt Apple eine Reihe von Kombinationen auf: in einem Gehäuse sollen zwei Kameras Verwendung finden, die je ein Foto vom selben Bild zur gleichen Zeit anfertigen aber unterschiedliche Bildausschnitte fokussieren. In einem anderen würde eine Kamera ein Foto und die andere ein Video vom selben Objekt anfertigen. Dazu beschreibt Apple, dass die beiden Kameras unterschiedliche Brennweiten einsetzen.

Apple hat in der Vergangenheit Systeme mit mehreren Linsen angemeldet, oder auch solche mit einem Bildsensor, der mehrere Aufnahmen fertigt, oder solche, die 3D-Bilder aufzeichnen könnten. 2015 hat Apple außerdem die Firma LinX aufgekauft, deren Geschäftsfeld Mehrsensor-Bildaufnahmen war.

PowerVR GR6500: Potenzial für iPhone, iPad & Apple TV
Lenovo will Motorola-Marke ausschleichen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert