Tesla-Chef Elon Musk sieht Apple-Elektroauto positiv

Apple
Apple - Logo

Der BBC hat Tesla-Chef Elon Musk ein Interview gegeben, in dem sich der Geschäftsführer des Elektroauto-Bauers positiv zu Apples Fahrzeug-Plänen äußert. Die Autos würden am Markt überzeugen.

In Los Angeles, in einem von Teslas Designstudios, hat Elon Musk der BBC ein Interview gegeben. Darin äußert sich der Tesla-CEO relativ positiv über Apples Pläne für ein Elektroauto.

Offenes Geheimnis

“Project Titan”, wie Apples Auto-Projekt genannt wird, sei ein offenes Geheimnis, so Musk. Der iPhone-Hersteller hätte dies nicht verschweigen können, weil man im Hintergrund bald eintausend Mitarbeiter angeheuert hat und beschäftigt, die im Fahrzeugbau als Ingenieure tätig sind. Apples Elektroauto werde überzeugend sein, so Musk.

Doch Musk war nicht immer so positiv gegenüber Apple gestimmt. In den Medien hieß es im letzten Jahr, Apple und Tesla würden einen Bieterkampf um Mitarbeiter ausführen. Musk hat seinerzeit auf Twitter gewitzelt, dass Apple nur solche Personen einstellte, die bei Tesla gefeuert wurden. Entsprechend würde firmenintern Apple als Tesla-Friedhof angesehen. Schon am nächsten Tag entschuldigte sich Musk jedoch, ebenfalls auf Twitter. Bei Apple würden viele talentierte Leute arbeiten, und die Firma Produkte herstellen, die ihm gefielen.

Geschrieben von:
Geschrieben am: 12.01.2016
Zuletzt aktualisiert: 12.01.2016
Zurück zu: News
Was sagst Du dazu? Kommentieren!
Remix OS Download jetzt verfügbar
Netzeitung: Links entfernen - besser spät als nie!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert