Apple TV 4G wacht aus Standby auf, verbraucht Strom

Apple TV 4G
Apple TV 4G

Beschwerden in Apples Support-Foren zufolge wacht das Apple TV 4G aus dem Standby-Modus unvermittelt auf und verbraucht Strom. Über die Gründe wird debattiert.

Stromzusatzverbrauch

Eine Reihe von Foreneinträgen in Apples Support-Foren deuten darauf hin, dass das neue Apple TV ein Software-Problem hat, das darin endet, hin und wieder das Gerät aus dem Schlafmodus aufzuwecken und somit unnötig mehr Strom zu verbrauchen.

Wer über einen halbwegs modernen Fernseher verfügt, und das Apple TV über einen HDMI-CEC-kompatiblen Anschluss angesteckt hat, der erlebt außerdem, dass der eigene Fernseher ebenfalls anspringt und Strom verbraucht.1

Gründe unklar

Die sich beschwerenden Kunden in Apples Forum sind jedoch uneins über die Gründe für das spontane Anschalten. Es wird spekuliert, ob es eventuell mit Bluetooth oder AirPlay zu tun hat.2

Darüber hinaus gibt es diverse vermeintliche Lösungsansätze, von denen keiner bislang wirklich verifiziert wurde. Manche Nutzer berichten, dass sie vor dem „Runterfahren“ des ATV 4G alle Apps geschlossen haben, die im Hintergrund aktiv waren und so das Aufwachen verhindern konnten. Andere berichten, dass ein Neustart vor dem Schlafenlegen helfen soll und wieder andere schreiben, dass man das Ad-Tracking deaktivieren muss, damit das Apple TV nicht unvermittelt aufwacht.

Kommentar

Dieses Szenario, dass wir von Sajonara verifizieren können, wartet nur darauf, dass in den USA jemand eine Sammelklage deswegen anstrengt, bei der Käufer am Ende eine Entschädigung zu erwarten haben, für den überhöhten Stromverbrauch und die Abnutzung ihrer Geräte.


  1. Das verkürzt die Lebensdauer der Geräte, vor allem aber bei Fernsehern mit Plasma-Display können sich Bilder einbrennen, wenn der Bildschirmschoner des Apple TV nicht wie gewohnt funktioniert. 
  2. Vgl. https://discussions.apple.com/thread/7320419?tstart=0
Geschrieben von:
Geschrieben am: 16.01.2016
Zuletzt aktualisiert: 16.01.2016
Zurück zu: News
Was sagst Du dazu? Kommentieren!
Xiaomi kann Verkaufsziel nicht erreichen
Microsoft kauft Apple Watch und Fitness-Tracker an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert