, den 22.01.2016 (Letztes Update: 02.02.2016)

VR-Spezialist Doug Bowman arbeitet jetzt für Apple

News
News

Der Spezialist für Virtual und Augmented Reality, Doug Bowman, arbeitet nun für Apple. Das Unternehmen möchte damit seine Expertise für dieses Geschäftsfeld erweitern.

Doug Bowman arbeitet laut Financial Times mittlerweile für Apple. Der iPhone-Hersteller hat den ehemaligen Hochschulprofessor zu seinen Mitarbeitern hinzugefügt. Bowman war zuvor an der Universität Virginia Tech mehrere Jahre Vorstand des Bereichs „Human Computer Interaction“. Im vergangenen Jahr hat Bowman seine Lehrtätigkeit niedergelegt und ein so genantes Sabbatical eingelegt.

Design von Benutzeroberflächen in 3D

Bowman selbst gibt sein Spezialangebiet als Design von dreidimensionalen Benutzeroberflächen an, sowie der Erforschung von Vorteilen der Immersion in virtuellen Umgebungen. Dabei hat Bowman sowohl Erfahrungen gesammelt im Umgang mit vollständig immersiven Kontexten der Virtual Reality, als auch teilweise immersiven Kontexten wie der Erweiterten Realität (Augmented Reality). Diese kennt man von Google Glass.

Patente und Übernahmen

In den letzten Jahren hat Apple mehrere Übernahmen getätigt, wie beispielsweise bei Metaio oder erst kürzlich Emoient. Diese deuten auf ein starkes Interesse auf VR und AR hin. Haben doch diese Unternehmen genau in diesen Geschäftsfeldern gearbeitet.

Google zahlte Apple 2014 $1 Milliarde für iOS-Standardsuche
2015: Google deaktiviert 780 Millionen Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert