iPhone 5se im März

iPhone 6s und iPhone 6s Plus
iPhone 6s und iPhone 6s Plus

Medienberichten zufolge wird Apple im März ein neues 4-Zoll-iPhone veröffentlichen. Es wird derzeit als iPhone 5SE geführt und kombiniert Fähigkeiten des iPhone 6 und iPhone 5S.

Mark Gurman hat, ohne seine Quellen zu nennen, berichtet, dass Apple im März ein neues Smartphone veröffentlichen wird. Es wird intern als iPhone 5SE geführt und soll genau das sein. Ein erweitertes iPhone 5S.

Design vom iPhone 6

Offenbar plant Apple das Gerät mit dem abgerundeten Design des iPhone 6(s) auf den Markt zu bringen. Es soll optisch wie ein verkleinertes iPhone 6 ausschauen. Technisch wird es nicht auf dem höchsten Level agieren aber doch mehr bieten als das bisherige iPhone 5S.

Technische Daten

So soll das Smartphone über einen Apple A8 SoC verfügen, der im iPhone 6 steckt. Die Bildschirmauflösung des jetzigen iPhone 5S mit 1136 x 640 Pixeln soll beibehalten werden. Die Kamera allerdings soll auf das Niveau des iPhone 6 gehievt werden. Die rückseitige 8 MP Kamera soll entsprechend erneuert werden. Dei Frontkamera bietet immerhin 1,2 MP Auflösung. Man wird mit dem Smartphone Live-Fotos aufnehmen können.
Ferner wird NFC unterstützt und damit die Möglichkeit zur Nutzung von Apple Pay geboten. Neben dem Apple A8 steckt auch der M8 in dem Gerät. Leistungstechnisch dürfte das Gerät das Niveau des derzeitigen iPod Touch erzielen, der ebenfalls von einem Apple A8 SoC angetrieben wird.

Die LTE-, Wi-Fi- und Bluetooth-Technologie soll ebenfalls vom iPhone 6 abgeguckt worden sein. So soll das neue iPhone 5SE Bluetooth 4.2 unterstützten.

Roségold aber kein 3D Touch

Das neue iPhone 5SE soll die gleichen Farb-Optionen anbieten wie das jetzige iPhone 6s, also Spacegrau, Silber, Gold und Roségold. 3D Touch, das im iPhone 6s (Plus) integriert ist, soll jedoch nicht Bestandteil des iPhone 5SE werden.

Darüber hinaus soll das Gerät einen 3,5mm Klinkenstecker zum Anschluss von Kopfhörern bieten, der beim iPhone 7 im September nicht mehr enthalten sein soll.

Geschrieben von:
Geschrieben am: 23.01.2016
Zuletzt aktualisiert: 02.02.2016
Zurück zu: Top-News
Was sagst Du dazu? Kommentieren!
Phil Schiller als Zeuge vor Gericht gegen Samsung
Leiter von Apples Elektroauto-Projekt verlässt Firma

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert