Akte X: Mulder und Scully nutzen Nexus-Smartphones

Nexus 6P
Nexus 6P

Nach 14 Jahren feiert Akte X demnächst ein Wiedersehen im Fernsehen. Die Agenten Mulder und Scully werden dabei auf Nexus-Smartphones zurückgreifen.

Nach 14 Jahren kommt Akte X zurück. Zunächst werden sechs Episoden in einer Miniserie produziert, um zu testen, wie stark das Interesse bei den Zuschauern ist. In der Sci-Fi-Serie werden alte Themen nach der Suche nach außerirdischem Leben gepaart mit neuen von Überwachung und Cyber-Terrorismus.

Nexus 5 und 6

In der ersten Folge zur neuen Staffel Akte X, die am 24. Januar in den USA angelaufen ist, sind bereits Smartphones aufgetaucht, und zwar Geräte aus Googles Nexus-Reihe. Fox Mulder nutzt ein Nexus 5, Dana Scully ein Nexus 6. Beide Smartphones sind in Schutzhüllen versteckt. Doch in Nahaufnahmen und vor allem über die Vorderseite ist zu erkennen, um welche Geräte es sich handelt.

Es wird nicht angenommen, dass es sich um Produktplatzierung handelt, weil die Geräte schon etwas älter sind. Dies kann man beispielsweise an der Oberfläche von Android KitKat erkennen.

Pro7 zeigt Akte X

In Deutschland wird die zehnte Staffel von Akte X sogar zeitnah im Free TV gezeigt und kommt gar nicht erst vorher ins Pay TV. Pro7 zeigt ab dem 8. Februar an jeden Montag eine der sechs Folgen.

Geschrieben von:
Geschrieben am: 26.01.2016
Zuletzt aktualisiert: 26.01.2016
Zurück zu: News
Was sagst Du dazu? Kommentieren!
Falsche Apple Stores in China auf Rückzug
Apple News mit kostenpflichtigen Inhalten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert