, den 28.01.2016 (Letztes Update: 28.01.2016)

Facebook offen für Partnerschaft mit Apple Pay

Facebook Messenger
Facebook Messenger - Micropayment

Facebook ist offen für eine Partnerschaft mit Apple Pay oder anderen Zahlungsdienstleistern, um eigene Funktionen auf Facebook auszubauen.

Mark Zuckerberg hat am Mittwoch die Bereitschaft seines Unternehmens bekundet, mit anderen Partnern in Sachen Bezahldienstleistungen zusammenzuarbeiten. Via Facebook Messenger ist es möglich, Freunden kleinere Summen von Geld zu „überweisen“.

Facebook kein Zahlungsdienstleister

Zuckerberg betonte während der Bekanntgabe der Quartalszahlen noch einmal, dass Facebook nicht im Feld der Zahlungsdienstleister aktiv sei, sondern im Bereich der Werbung. Man teste verschiedene Möglichkeiten im Bereich des E-Commerce, darunter auch Kauf-Buttons oder separate Einkaufsektionen im Social Network.

Man wolle im Bereich der Bezahloptionen im Facebook Messenger vor allem eines erreichen, und zwar die Hürden des Vorgangs minimieren. Für den Facebook-CEO lässt sich eine solche reibungslose Transaktion in höhere Nutzerzahlen übersetzen, die wiederum dem Verkauf von Werbung zuträglich sei.

„We’ll partner with everyone who does payments. We look at the stuff that Apple is doing with Apple Pay, for example, as a really neat innovation in the space that takes a lot of friction out of transactions as well.“
Mark Zuckerberg

Kooperationen nicht ausgeschlossen

Darüber hinaus gab Zuckerberg an, dass man mit jedem kooperieren könne, der im Bereich Bezahldienstleistungen aktiv sei. Explizit nannte der Geschäftsführer Facebooks Apple Pay und dessen einfache Handhabung.

Möglich, dass Zuckerberg so öffentlich Interesse bekundet hat. Konkrete Partnerschaften oder Gespräche mit beteiligten Firmen erwähnte er nicht.

Natalie Kerris bald bei Twitter
SFLEX Rechnung: Vorsicht vor SPAM mit Malware

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert