iTunes Radio in Apple Music aufgegangen

iTunes Radio
iTunes Radio auf iOS-Geräten

Apple hatte es angekündigt und nun ausgeführt: Die Inhalte von iTunes Radio sind jetzt in Apple Music aufgegangen. Beats 1 kann man dagegen rund um die Uhr gratis hören.

iTunes Radio ist nicht länger gratis verfügbar. Apple hatte diesen Schritt angekündigt. Alle Inhalte der Sparten-Radiosender gehen damit in Apple Music auf. Wer weiterhin gratis Musik hören möchte, der kann dazu auf Apples 24-Stunden-Radiosender Beats 1 zurückgreifen. Darüber hinaus ist ein Abo von Apple Music notwendig.

iTunes Radio war nicht weltweit verfügbar. In Deutschland gab es den Service nicht. Wer jedoch zum Beispiel in Großbritannien oder den USA versucht auf Inhalte von iTunes Radio über den Mac zuzugreifen, der erhält einen Hinweis, dass er sich Apple Music anschließen solle.

2013 gestartet

Apple hat iTunes Radio 2013 als Gratis-Service zusammen mit iOS 7 gestartet. Die Inhalte wurden werbefinanziert. Man konnte sie über iPhones, iPads, Macs, Apple TVs und Windows PCs abrufen. Die Sparten-Radiosender waren so angelegt, dass man nur eine bestimmt Anzahl an Songs überspringen konnte, ehe ein Werbespot zu hören war.

Geschrieben von:
Geschrieben am: 29.01.2016
Zuletzt aktualisiert: 29.01.2016
Zurück zu: News
Was sagst Du dazu? Kommentieren!
Rückruf von Apple-Netzteilen
Firefox DevEdition 46 warnt vor Passworteingabe auf http-Seiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert