nibo1978

Ich habe diese Spamviren-Mail insgesamt 4 mal erhalten. 3 mal auf die selbe Alias- Mailadresse und einmal auf eine andere Alias-Mail-Adresse. Die Hauptmailadresse hat diese nicht erhalten.

Die Malware wird über ein weltweites Botnetz vertreitet. Über folgene IP’s habe ich diese Spamvirenmail erhalten:
IP 122.168.89.133 von ISP Airtel Broadband aus Indien,
IP 62.219.187.70 von ISP Bezeq International aus Israel,
IP 93.151.135.94 von ISP Vodafone Italia DSL aus Italien,
IP 85.105.178.73 von ISP Turk Telekom aus der Türkei.
Anmerkung bei Mail die über die IP von ISP Airtel Broadband versendet wurde, war der Anhang 46,46kb groß und war die letzte Mail. Die anderen waren jeweils 45,75 kb groß.

Antworten

Alexander Trust

@nibo1978: Das scheint üblich für solche Malware. Möglich, dass die eine Datei eine Variation darstellt.

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Apple will TV-Serien produzieren lassen
Google-Gebote: Welche Autorität braucht es?