, den 03.02.2016 (Letztes Update: 03.02.2016)

Apple Watch nicht stoßresistent

Apple Watch
Apple Watch 42mm Edelstahl, Foto: Alexander Trust

Die Apple Watch ist offensichtlich nicht stoßresistent. Dies hat ein Gerichtsverfahren in Großbritannien ergeben.

Apple hat die Beschreibung der Apple Watch auf seiner Webseite angepasst. Dort heißt es nun nicht mehr, dass die Smartwatch stoßresistent ist. Dies ist das Ergebnis eines Gerichtsverfahrens in Großbritannien.

Apple Watch Sport mit Riss im Display

Der Waliser Gareth Cross (32) aus Aberystwyth hat gegen Apple geklagt, nachdem seine Apple Watch Sport Risse im Display aufwies. Er habe die Smartwatch nur gekauft, weil es in der Beschreibung hieß, sie sei stoßresistent.

Cross sagte, er sei anfällig dafür, Gegenstände anzustoßen. Deshalb sei dies ein wichtiges Kaufargument für ihn gewesen.

Werbeversprechen nicht erfüllt

Das Gericht in Aberystwyth entschied, dass Apple das Werbeversprechen nicht eingehalten hat. Das Urteil wurde nach einem sechs Monate dauernden Gerichtsverfahren gefällt. Apple muss dem Käufer den Kaufpreis in Höhe von 429 Pfund (ca. 560 Euro) zurückerstatten, wie BBC berichtet.

Der Kläger möchte sich von dem Geld jedoch wieder eine Apple Watch kaufen.

iPhone 7 ohne Kamera-Bullauge auf Rückseite
FPCB-Zulieferer erwarten mehr Aufträge vor iPhone 7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert