Apple engagiert Telus-Manager für Kanada-Geschäft

Apple Music
Apple Music auf iPhone 6

Apple hat im Februar den ehemaligen Telus-Manager Brent Johnston engagiert. Er soll sich um das Kanada-Geschäft Apples kümmern.

Johnston, der zuvor beim kanadischen Telekom-Unternehmen Telus im Kundenbereich aktiv war, soll seine Arbeit bei Apple fortsetzen. Sein LinkedIn-Profil zeigt, dass Johnston mittlerweile „Senior Managing Director“ bei Apple Kanada ist.

Kanada wichtiger Standort für Hardware

Kanada spielt in Apples Kerngeschäft eine nicht zu unterschätzende Rolle. Das Nachbarland in Nordamerika ist regelmäßig bei Produkt-Neuveröffentlichungen unter den ersten Ländern, in denen die Produkte angeboten werden.

Anders schaut es hingegen bei Dienstleistungen und Software aus. Wegen der vorherrschenden Gesetze und Regulierungen dauert es meist deutlich länger, bis ein neuer Service dort startet. Apple Pay beispielsweise wurde erst im November 2015 in Kanada gestartet, als es in den USA mehr als ein Jahr am Markt war.

Geschrieben von:
Geschrieben am: 19.02.2016
Zuletzt aktualisiert: 19.02.2016
Zurück zu: News
Was sagst Du dazu? Kommentieren!
5,1 Millionen Apple Watches im Q4 2015 verkauft
Three integriert AdBlocker im Mobilfunknetz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert