Apple TV: Universalsuche erweitert um ABC, Disney Channel und mehr

Apple TV 4G
Apple TV 4G

Leider nur in den USA wurde die Universalsuche des neuen Apple TV der vierten Generation um einige Sender erweitert. In Deutschland lassen sich keine Änderungen feststellen.

Neu hinzugekommen in der Universalsuche unter tvOS sind in den USA nun die Inhalte von Disney Channel, Disney Jr., Disney XD und Watch ABC.

Um auffindbar zu sein, müssen Anbieter Inhalte in einem standardisierten Format aufbereiten. Dann können ihre Inhalte in der Ergebnisliste von Apples Universalsuche auf dem neuen Apple TV gefunden werden. Apple kündigte die Search API im Oktober 2015 an, im Dezember wurde er dann angeboten.

Sucht der Nutzer beispielsweise nach einem Schauspieler, Genre oder einem Film oder einer Serie, bekommt er die neuen Anbieter auch als Ergebnisse präsentiert.

Hersteller fügen Inhalte langsam hinzu

In den USA waren zum Start des Apple TV Inhalte von iTunes, Netflix, Hulu, Showtime und HBO indexierbar. Ende 2015 kamen Fox, FX Now und Nat Geo hinzu. Zuletzt wurden im Januar PBS und PBS Kids hinzugefügt.

Keine Änderungen in Deutschland

In Deutschland konnten wir gestern keine Änderungen feststellen. Bislang werden hierzulande nur Apples iTunes und Netflix berücksichtigt. Zwar gibt es zum Beispiel auch eine Watchever-App, doch deren Inhalte sind noch nicht in die Universalsuche integriert.

Geschrieben von:
Geschrieben am: 23.02.2016
Zuletzt aktualisiert: 23.02.2016
Zurück zu: News
Was sagst Du dazu? Kommentieren!
Bill Gates: Apple sollte FBI im konkreten Fall helfen
Mobile Google-Suche jetzt mit AMP-Ergebnissen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert