WhatsApp verbraucht iPhone-Speicher

WhatsApp
WhatsApp-Icon

Die Version 2.12.14 von WhatsApp hat einen Bug, der einen erhöhten Speicherverbrauch bei bestimmten iPhone-Modellen verursacht. Der Hersteller hat jedoch bereits ein Update veröffentlicht.

Das Update von WhatsApp auf Version 2.12.14 wurde Ende Februar veröffentlicht. Seitdem klagen manche iPhone-Nutzer über einen erhöhten Speicherverbrauch. Mitunter wird das iPhone unbrauchbar, weil sukzessive der komplette Speicher aufgefüllt wird.

Apps brechen, wenn kein Speicher mehr vorhanden ist, unwillkürlich ab. Nach einer Reihe von Nutzermeldungen hat sich schnell WhatsApp als Speicher-Verbraucher herauskristallisiert.

Update schafft Abhilfe

Offenbar war das Problem bereits beim Entwickler bekannt, sodass dieser heute das Update auf WhatsApp 2.12.15 veröffentlicht hat. Die behebt “einige Abstürze und ein Problem, das sehr viel Speicher auf einigen Telefonen verbraucht hat”, wie es in der App-Store-Beschreibung heißt.

Geschrieben von:
Geschrieben am: 04.03.2016
Zuletzt aktualisiert: 07.03.2016
Zurück zu: Special-News
Was sagst Du dazu? Kommentieren!
Zugehörige Firmen
Fiat Chrysler nennt Apples Project Titan eine Krankheit
Apple steigt aus Wettbieten um NFL-Übertragungsrechte aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert