, den 21.03.2016 (Letztes Update: 21.03.2016)

watchOS 2.2 für Apple Watch veröffentlicht

Apple Watch
Apple Watch mit Nylon-Armband

Apple hat watchOS 2.2 für die Apple Watch veröffentlicht. Besitzer der Apple Watch können die neue Firmware ab sofort installieren, wenn sie ihr iPhone auf das neue iOS 9.3 aktualisiert haben.

Das Firmware-Update lässt sich installieren, wenn mindestens 50 Prozent oder mehr Ladekapazität auf der Apple Watch vorhanden sind. Die Installation anstoßen kann man über die Apple-Watch-App auf dem iPhone.

Mehrere Smartwatches koppeln

Mit watchOS 2.2 können Nutzer erstmals mehrere Apple-Smartwatch mit einem iPhone koppeln. Dies kann unterschiedliche Gründe haben. Manche Nutzer verwenden eine andere Apple Watch zum Training als zum Ausgehen. Darüber hinaus könnten Arbeitgeber oder Fitnessstudios die Smartwatches nutzen, um Daten von Personen auszuwerten.

Karten-App überarbeitet

Überarbeitet wurde in watchOS 2.2 außerdem die Karten-App. Der Nutzer kann sie jetzt schneller öffnen, weil sie nicht mit einer Karten-Übersicht des aktuellen Standorts öffnet, sondern mit einer Auswahl. Über vier Buttons kann man sich a) die Heimatadresse anzeigen lassen, b) die Arbeitsadresse, c) eine Ortssuche ausführen oder d) Sehenswürdigkeiten in der Nähe entdecken.

Apple hat darüber hinaus die Apple Watch im Preis gesenkt und seiner Smartwatch neue Armbänder spendiert.

Zugehörige Plattformen
Zugehörige Firmen
CareKit vorgestellt
tvOS 9.2 für Apple TV veröffentlicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert