, den 12.04.2016 (Letztes Update: 12.04.2016)

Apples Forschungszentrum in Japan verzögert sich

Apple
Apple-Logo

Das Forschungszentrum Apples in Japan verzögert sich Medienberichten zufolge. Die Eröffnung wird jetzt mit März 2017 angegeben.

Forschungszentrum in Yokohama

Im März 2015 erfuhren wir, dass Apple in Japan ein neues Forschungszentrum eröffnen möchte. Der Bürgermeister der Stadt Yokohama stellte das Projekt der Öffentlichkeit vor. Der Spatenstich würde 2015 beginnen und die Bauarbeiten sollten 2016 beendet werden, hieß es.

Doch schon 2014 erzählte Japans Premier, dass Apple ein solches Projekt anstrebt und es „auf Augenhöhe“ mit anderen Anlagen in Asien sein würde.

Bauvorhaben verzögert sich

Doch jetzt heißt es, dass das Bauvorhaben erst im März 2017 fertiggestellt wird. Macotakara beruft sich auf einen Insider aus dem Baugewerbe, der Informationen aus den Bauunterlagen ausgewertet hat und dabei zu dem Schluss kam, dass eine pünktliche Fertigstellung Ende 2016 nicht mehr möglich sei.

Zugehörige Firmen
KGI: Apple verkauft 2016 25% weniger Apple Watches
Google straft unnatürliche ausgehende Links ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert